Autogenes Training

Arnährungsberatung

Kontakt





Familie Bierbaum - Homepage

Autogenes Training (AT)

Was ist AT?

Entwickelt wurde das Autogene Training von Prof. Dr. J. H. Schultz aus den Erfahrungen der Hypnose. Er nannte es: "Einübender Weg zur Selbsthypnose". Autogen heisst: durch sich selbst, selbsterzeugend. Das bedeutet, dass man sich ohne fremde Hilfe, rasch und zuverlässig, in einen Zustand von Ruhe und Gelassenheit bringen kann.
Das Autogene Training gehört zu den bekanntesten Verfahren der Entspannungstechniken. Es ist jederzeit und überall anwendbar.

Wann hilft AT?

Es ist angezeigt bei Herzbeschwerden, Spannungskopfschmerzen, Magen- Darmbeschwerden oder Hitzewallungen.
Das Autogene Training führt zu Angstminderung, verringerter Schmerzwahrnehmung und erleichtert das Einschlafen / Durchschlafen. AT verbessert die Lernfähigkeit und Gedächtnisleistung durch die verbesserte Konzentration. Es macht Mut zur freien Minute.

Tägliche Übungszeit:

3 x 2 Minuten

Kurzinformation

Anmeldung:

Zu Bürozeiten für Einzelsetting

Kostenübernahme:

Selbstzahlung

Ziele:

Ziel der Therapie ist:

  • Dass Sie sich am Ende der Beratung Ihre persönlichen Ziele im Umgang mit Ihren Schwierigkeiten gesetzt haben.
  • Dass sie sich selbst und ohne fremde Hilfe - also "autogen" - Linderung verschaffen können.

Kosten und Dauer 1. Setting:

ab 2. bis 7. Setting:

60 Minuten à Fr. 120.-

je 30 Minuten à Fr. 60.-

Beatrice Bierbaum-Kneubühler
Ehrendingerstrasse 26
5408 Ennetbaden

Email: Beatrice"at"Bierbaum.ch

Tel: 056 - 22 23 24 5
Fax: 056 - 22 23 24 5

Ausbildung:

Master Autogenes Training IATH, Hypnosetherapeutin IATH, NLP-Practitioner, Bachblüten,